Championnats suisses de cyclocross / Radquer Schweizer Meisterschaften

Championnats suisses de cyclocross / Radquer Schweizer Meisterschaften

Quatre ans après l’édition d’Aigle, les Championnats suisses de cyclocross font leur retour en Suisse romande, à Sion le dimanche 13 janvier 2019.
A cette occasion, après 13 éditions disputées sur le parcours des Casernes, le parcours va déménager du côté du Stade des Glareys, à Bramois, avec un tracé qui devrait franchir la Borgne pour venir slalomer dans le parc de l’hôpital de Sion, avec une vue imprenable sur Valère et Tourbillon.
***********************************************
Am 13. Januar 2019 messen sich die besten Schweizer Radquer-Spezialisten im Walliser Hauptort.
Die Schweizer Meisterschaften finden ihren Weg zurück in die Romandie. Vier Jahre nach der Durchführung der Schweizer Meisterschaften in Aigle, wird Sion der Gastgeber der nächsten nationalen Radquer-Wettkämpfe vom 13. Januar 2019.
Der Cyclophile Sédunois kann auf einem soliden Erfahrungsschatz aufbauen, was Radquer-Rennen angeht: bereits seit 13 Jahren führt Sion das Internationale Radquer Rennen durch, welches jeweils auf dem alten Kasernenareal ausgetragen wird.
Für die kommende Ausgabe planen wir eine Verlegung des Terrains, mit Start und Ziel bei der Sportanlage des « Glareys » in Bramois.. Die Wettkämpfe werden auf einem Gelände hinter dem Spital stattfinden. «Das Terrain verfügt über ein geringes Relief, daher wird der Parcours viel technischer ausfallen», präzisiert OK-Präsident Michel Barras.
           —> Mehr Informationen

Les commentaires sont clos.